schraube aircraft header ba

Förderung Druckluftanlagen

Liebe Kunden,

Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) führt seit Mai 2016 die Förderung von hocheffizienten Querschnittstechnologien bis Ende 2019 fort. Neben Ersatzinvestitionen sind jetzt auch Neuanschaffungen förderfähig!

 

WAS wird gefördert?

  • Neuanschaffungen und Ersatzinvestitionen von hocheffizienten rotierenden Verdrängerkompressoren
  • Wärmerückgewinnungs- und Abwärmenutzungsmaßnahmen
  • Installation einer übergeordneten Steuerung mit mehreren Kompressoren

 

WER und in WELCHER HÖHE werden Einzelmaßnahmen gefördert?

  • Kleine und mittlere Unternehmen bis 250 Beschäftigte = max. Förderung in Höhe von bis zu 30 %
  • Sonstige Unternehmen bis 500 Beschäftigte = max. Förderung in Höhe von bis zu 20 %
  • Große Unternehmen und Industrie ab 500 Beschäftigte = max. Förderung in Höhe von bis zu 20 %
  • Netto-Investitionsvolumen von mindestens 2.000,- € je Vorhaben (Standort)
  • Maximaler Förderbetrag bei Einzelmaßnahmen je Vorhaben (Standort) = 30.000,- €

sichern Sie sich jetzt staatliche Förderungen für Ihre neue Druckluftanlage.

Allgemeines Info-Blatt und Anfrage Formular zum Formular

Hier erhalten Sie Informationen zu den Richtlinien

Hier eine Zusammenstellung der förderungsfähigen Aircraft-Anlagen

Wir beraten Sie gerne. Sprechen Sie uns an !

Im unteren Effizienz Rechner können Sie ganz bequem die Wirtschafftlichkeit und die Umweltfreundlichkeit ganz einfach berechnen.

Effizienz Rechner Druckluftanlagen

Kompressorleistung in kW
Volumenstrom in l
Nenndruck in bar
Ihr Kompressor-Wirkungsgrad
Graph
Ineffizient
Effizient
isothermische Verdichtung

Druckluft Förderung

Pflichtfeld *